Die aufgeräumte Konsole

Die Konsole des Dominoservers ist ein mächtiges Tool…

Ich finde nur die Aufmache etwas verwirrend…

Zum Einen hat man im Standard nur eine weiße Schrift auf schwarzem Grund… Man kann das aber einfärben.

Klicken für Vergrößerung

Dazu öffnet man im Admin Client die Live Konsole:
Server-Status-Serverkonsole

 Danach wählt man im Menü Live-Konsole-Server-Konsolenattribute. 

Farbwähler (Klick zur Vergrößerung)

Im folgenden Fenster kann man die Farbkombinationen wählen (Kreis1), wenn man zufrieden ist unter
Save & Close(Kreis2) speichern und gut ist…

Schon fast gut (Klick zur Vergrößerung)

Damit hat man dann schon einmal eine Konsole, auf der man schnell Fehler, Warnungen und Co auseinander halten kann. Vor dem Datum und der Zeit steht aber noch irgendetwas kryptisches in eckigen Klammern… Lesefreundlich geht anders.
Aber keine Angst, der nächste Befehl muss auf der Konsole aufgerufen werden, weil man damit einen Eintrag in der notes.ini erzeugt, bzw. umschreibt. Gebt in der Konsole lediglich ein

 set config DEBUG_THREADID=0
So ist es wirklich gut (Klicken für Vergößerung)

ein. Mit Enter bestätigen und dann sieht die Konsole fein aus…

Natürlich ist das auch reversibel (wenn die Kollegen jammern)… Dafür auf der Konsole folgenden Befehl absetzen:

set config DBUG_THREADID=1

Schreibe einen Kommentar